Veranstaltungen

Ausstellung zum 200. Geburtstag von Gustav Metz

In diesem Jahr jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag des Bildhauers und Malers Gustav Metz. Er wurde am 29.10.1816 in Brandenburg geboren. Er gehört zu den drei bekanntesten Künstlern des 19. Jahrhunderts aus der Stadt Brandenburg an der Havel. Ihm wird eine Kabinettausstellung im Stadtmuseum gewidmet, die am Dienstag, dem 25.10.2016 um 18.00 Uhr im Museum im Frey-Haus in der Ritterstraße 96 eröffnet wurde.

 

Die Kabinettausstellung stellt Arbeiten vor, die besonders seine Fähigkeiten des Proträtierens aufzeigen. Es sind Ölbilder, Öl- und Bleistiftstudien sowie Bleistiftskizzen. Hinzu kommen Studien zu Historienbildern in Öl und Bleistift sowie die Gipsfigur des Fischerknaben, die Gustav Metz im Jahr 1836 geschaffen hat. Die vergrößerte Kopie des Fischerknaben, die seit 1972 auf dem Museumshof steht, wurde außerdem zu Ehren von Gustav Metz erst vor kurzem gereinigt und konserviert und erstrahlt nun wieder in frischem Glanz.

 

Die Ausstellung zu Gustav Metz wird verlängert! Bis Mitte April 2017 können die Werke des gebürtigen Brandenburgers im Frey-Haus zu den Öffnungszeiten (Dienstag bis Sonntag, 13.00 - 17.00 Uhr) betrachtet werden.

 

 

Anmerkungen

  • Sofern keine anderen Ortsangaben hinzugefügt sind, finden unser Veranstaltungen im Museum im Frey-Haus in der Ritterstraße 96 statt.
  • Der Eintritt für Kinder ist frei! Ggf. kann in Zusammenhang mit unserem museumspädagogischen Aktionen ein Unkostenbeitrag anfallen.
  • Anmeldungen für Sonderführungen sind erforderlich.
  • Nachfragen richten Sie bitte an:

Tel.: (03381) 5845-00/ -01/ -02

eMail-Kon­takt

Sollten Sie nachfolgend keine Liste von Veranstaltung sehen, klicken Sie bitte hier, um zum Veranstaltungskalender zu gelangen.